Studiengang-Verzeichnis

Studieren und Studium an Universitäten und Fachhochschulen


Start » Studienfinanzierung »

Übersicht über die aktuellen Studiengebühren in allen Bundesländern

Die Erhebung von Studiengebühren ist an staatlichen Hochschulen in Deutschland grundsätzlich seit einem Gerichtsurteil des Bundesverfassungsgerichts aus dem Januar 2005 möglich. Seitdem machten viele Bundesländer von der Möglichkeit gebrauch – in den meisten Fällen wurden die Studiengebühren aber von der jeweils folgenden Regierung abgeschafft.

Aktuell werden nur noch in Bayern und Niedersachsen Allgemeine Studiengebühren für alle Studenten an staatlichen Hochschulen erhoben – wobei sich die regierungsbildende Koalition aus CSU und FDP bereits zur Abschaffung der Studiengebühren entschieden hat.

Studiengebühren auf einen Blick

Die folgende Übersicht zeigt neben den allgemeinen Studiengebühren auch evtl. Gebühren für ein über die Regelstudienzeit hinausgehendes Studium (Langzeitstudiengebühren). Sämtliche Angaben der Studiengebühren sind die Kosten pro Semester. Letzte Aktualisierung: März 2013.

Bundesland Studiengebühren Langzeit- studiengebühren
Baden-Württemberg
Bayern zwischen 100€ und 500€ (je nach Hochschule)
Berlin
Brandenburg
Bremen 500€ ab dem 15. Hochschulsemester
Hamburg
Hessen mind. 500€ (je nach Anzahl der Semester)
Mecklenburg-Vorpommern
Niedersachsen zwischen 500€ und 800€
Nordrhein-Westfalen
Rheinland-Pfalz 650€
Saarland
Sachsen max. 500€
Sachsen-Anhalt 500€
Schleswig-Holstein
Thüringen 500€
Veröffentlicht in der Rubrik »Studienfinanzierung«
Schlagworte:
Du hast noch eine Fragen?
Im Forum findest du Hilfe zu vielen Themen rund ums Studium wie z. B. Bewerbung und Numerus Clausus oder zum Bafög. Zusätzlich gibt es eine kostenlose Studienberatung!

Aktuelle Beiträge im Forum

Informationen
Beliebte Themen
Bachelor Bafög Duales Studium Geschichte Medizin Philosophie Physik Politikwissenschaft Psychologie Semester Studenten Studienfinanzierung Studiengebühren Studiengänge Studium

© 2004 - 2017 Studiengang-Verzeichnis nach oben