Studiengang-Verzeichnis

Studieren und Studium an Universitäten und Fachhochschulen


Start » Aktuell » Nachrichten »

Harvard – Erste Frau an der Spitze

Erstmals in der 371-jährigen Geschichte der Harvard University wurde jetzt eine Frau an die Spitze der reichsten Universität der Welt berufen. Drew Gilpin Faust löst Lawrance Summers ab, der die Harvard University gespalten und zahlreiche Mitarbeiter gegen sich aufgebracht hatte.

Drew Gilpin Faust wird künftig die älteste Universität der USA leiten. Harvard ist mit knapp 20.000 Studenten, mehr als 25.000 Mitarbeitern, einem Jahresetat von mehr als 3 Milliarden US-Dollar (2,3 Milliarden Euro) sowie einem Stiftungsvermögen von knapp 26 Milliarden US-Dollar (20 Milliarden Euro) die reichste Universität der Welt. Der Haushalt der Universität zu Köln, der größten deutschen Universität, an der mehr als doppelt so viele Studenten wie in Harvard studieren, ist im Vergleich zur Harvard University verschwindend gering: Der Hochschulleitung in Köln standen im vergangenen Jahr lediglich knapp 303 Millionen Euro (ohne das Universitätskrankenhaus und Landeszentralmittel) zur Verfügung. Durch die Berufung einer Frau an die Spitze der renommiertesten Hochschule der USA werden nun vier der acht Ivy-League-Universitäten geleitet. USA-weit liegt der Anteil von Frauen, die eine Universität leiten, mittlerweile bei knapp 25 Prozent.
Veröffentlicht in der Rubrik »Nachrichten«
Schlagworte: ,
Du hast noch eine Fragen?
Im Forum findest du Hilfe zu vielen Themen rund ums Studium wie z. B. Bewerbung und Numerus Clausus oder zum Bafög. Zusätzlich gibt es eine kostenlose Studienberatung!

Aktuelle Beiträge im Forum

Informationen
Beliebte Themen
Bachelor Bafög Duales Studium Geschichte Medizin Philosophie Physik Politikwissenschaft Psychologie Semester Studenten Studienfinanzierung Studiengebühren Studiengänge Studium

© 2004 - 2019 Studiengang-Verzeichnis nach oben